Auswärtsschwäche? Alle drei Mannschaften verlieren ☹

https://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2019/3205/runde/5/

https://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2019/3145/runde/5/

Die Erste hat überaschend gegen Erkenschwick 3 verloren, und ist auf Tabellenplatz 3 zurückgefallen. Josef, Michael und Hans (glücklich) könnten voll punkten, schade dass Roland seine +2 aus der Eröffnung nicht zum Sieg unmünzen könnte. Gute Chancen auf Remise hat Marco und Katalin vergeben. Jetzt kommt es auf die Endspiele gegen Marl-Drewer und Gelsenkirchen an, alles noch in eigene Hand.

Gerald gewinnt seine DWZ Gruppe in Bielefeld!

Drei Königsspringer gingen am Start des Pfingsten Turniers „Sekt oder Selters“ in Bielefeld. Gerald Deysenroth gewann mit 5 aus 7 seine DWZ Gruppe, Glückwunsch! Noch besser machte sein Sohn Patrick, (von Nürnberger Schachverein) der ungeschlagen die Gruppe um DWZ 1700 mit 5,5 aus 7 gewann. Nico Granitza erkämfte gute 4 Pkt, und nur Josef Czarnik war mit seinen 3,5 nicht zufrieden. Turnier war wie immer vorbildlich organisiert, danke an Dirk und sein Team von „2 hoch 6“.

Sekt oder Selters 2019 – Sieger!


http://2hoch6.com/category/sekt-oder-selters/ergebnisse-sekt-oder-selters/2019/