Reserve startet mit einem verdienten 5:3 bei der SG Roch. Disteln in die VBL 4 – 4. holt einen Punkt gegen den SV Erkenschwick VI

Einen Auftakt nach Maß erwischte die zweite Mannschaft des Schachvereins Königsspringer Haltern. Am vergangenen Sonntag kam das Team um Leon Sievert zum Auftakt der Verbands-Bezirks-Liga zu einem  verdienten 5:3 bei der SG Roch. Disteln.

Während die Reserve mit zwei Ersatzspielern die Reise nach Herten antreten musste, Weiterlesen

Vierte startet mit gutem 4-4 in die Saison

Der Plan, an den hinteren Brettern zu punkten, ist aufgegangen: Dejvid holt zwei Siege, Jacob anderthalb Punkte und Boris steuert noch ein wichtiges Remis dazu. Der Spieler der Gastgeber an Brett 1 ist um 300 DWZ stärker als unserer Julian – da ist die Überraschung leider ausgeblieben, aber viel Erfahrung für kommende Matches hat er gewinnen können. Danke noch an Pascal, der den Fahrdienst und die Betreuung der Mannschaft übernahm.

Vierte gewinnt kampflos gegen SV Datteln V und verpasst den Aufstieg um nur einen Brettpunkt

Die vierte Mannschaft des Schachvereins Königsspringer Haltern ist nur denkbar knapp an einer faustdicken Überraschung vorbeigeschrammt. Nur um die Winzigkeit eines einzigen Brettpunktes verpasste der Nachwuchs den Aufstieg in die 1. Kreisklasse.

Zum Saisonfinale der 2. Kreisklasse gab es für das Team um Boris Dudziak einen kampflosen 8:0 Sieg über den SV Datteln V, der leider kein Team auf die Beine stellen konnte. Weiterlesen

4. verteidigt mit einem 4:4 gegen SK Sodingen/Castrop V den Aufstiegsplatz

Trotz eines 4:4 verteidigte die vierte Mannschaft des Schachvereins Königsspringer Haltern nach dem siebten Spieltag der 2. Kreisklasse den zweiten Tabellenplatz, der zum Aufstieg in die 1. Kreisklasse berechtigt. Das Team ist nun aber sowohl punkt-, als auch brettpunktgleich mit der SG Roch. Disteln IV.

Dass es gegen den Gast aus Herne eine enge Angelegenheit werden würde, verriet schon der erste Blick auf die Aufstellung.   Weiterlesen